Häufig gestellte Fragen

Woher kommt der Name Broat®?

Broat® ist eine Wortkombination aus br(ead) und oat. Das sind die englischen Wörter für Brot und Hafer.

Mit Broat® stehen wir ein für glutenfreien Genuss mit hoher Qualität, ohne Abstriche.

Ist die Marke "Broat" geschützt?

Broat® ist beim Deutschen Marken- und Patentamt (DPMA) als Wortmarke eingetragen und somit geschützt.

Warum Broat®?

Unser Traum war es, eine revolutionäre Backmischung zu entwickeln, die nicht nur glutenfrei ist, sondern auch frei von künstlichen Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern. Wir wollten ein Produkt schaffen, das nicht nur lecker, sondern auch gesundheitsbewusst ist und in puncto Qualität keine Kompromisse eingeht. Diesen Traum haben wir uns mit der Broat®
Backmischung erfüllt, und wir können es kaum erwarten, unsere Leidenschaft für gutes Essen mit dir zu teilen. Unsere Backmischung ist nicht nur ein Produkt, sondern eine kulinarische Offenbarung, die deine Sinne auf eine Geschmacksreise schickt. Schließe dich uns an und erlebe, wie unsere Backmischung deine Backkünste auf das nächste Level hebt.

Was ist unsere Mission?

"Essen und Trinken hält Leib und Seele Zusammen" wie schon einst Sokrates sagte.

Unsere größte Motivation bei unserem Vorhaben war es, das Angebot an glutenfreien Lebensmitteln, um eine Innovation zu bereichern.

Qualitativ hochwertig, schmackhaft und aromatisch, frei von Quellmehlen und Zusatzstoffen, eine hervorragende Konsistenz sowie leicht herzustellen, waren nur einige unserer Anforderungen an uns selbst bei der Entwicklung. Aus den Anforderungen und der Entwicklung ist unsere Broat® Backmischung hervorgegangen.

Und auch genau das ist unser Kodex. "Keine Abstriche und Kompromisse!" Genau dafür stehen wir ein.

Was sind unsere Prinzipien?

  • keine Hauptallergene (Gluten, Laktose, Soja etc.)
  • keine Zusatzstoffe
  • keine exotischen Rohstoffe
  • leicht zu machen

Glas kaputt. Was nun?

Beim Erhalt eines beschädigten Backglases:

Falls Ihr Backglas beschädigt bei Ihnen ankommt, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Foto machen: Fotografieren Sie das beschädigte Backglas zusammen mit der Rechnung.
  2. Beweis senden: Senden Sie das Foto per E-Mail oder WhatsApp an uns. Geben Sie dabei unbedingt Ihre Bestellnummer an.
  3. Meldung an DHL: Wir leiten Ihre Meldung umgehend an DHL weiter, da alle Pakete versichert sind. Obwohl wir unsere Gläser gut schützen, kann unterwegs immer ein Unglück passieren.

Dank der Versicherung übernimmt DHL die Kosten für ein Ersatzglas und den Versand.

Bei Beschädigungen nach mehreren Nutzungen:

Falls Ihr Backglas nach mehreren Nutzungen beschädigt wird, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Foto machen: Fotografieren Sie das beschädigte Backglas.
  2. Beweis senden: Senden Sie das Foto per E-Mail oder WhatsApp an uns.

Bei Ihrer nächsten Bestellung erhalten Sie aus Kulanz ein zusätzliches Glas. Bitte beachten Sie:

  • Das zusätzliche Glas ist ein Geschenk.
  • Wir übernehmen keine Versandkosten für das zusätzliche Glas, da es sich um ein Geschenk handelt und wir als kleines Unternehmen weiterhin überleben und wachsen müssen, um Ihnen eine Vielfalt an Produkten anbieten zu können.

Was sind Hauptallergene?

Hauptallergene sind Stoffe, die in vielen Lebensmitteln vorkommen und bei einigen Menschen allergische Reaktionen auslösen können. Die EU hat 14 Hauptallergene definiert, die in Lebensmittelverpackungen in der Liste der Zutaten hervorgehoben werden müssen, um Allergikern die Identifizierung von potenziell gefährlichen Lebensmitteln zu erleichtern. Die 14 Hauptallergene sind:

  • Glutenhaltiges Getreide (wie Weizen, Roggen oder Gerste)
  • Krebstiere (wie Krabben, Hummer oder Garnelen)
  • Eier
  • Fische
  • Erdnüsse
  • Sojabohnen
  • Milch (einschließlich Laktose)
  • Schalenfrüchte (wie Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Cashewnüsse, Pekannüsse, Paranüsse, Pistazien oder Macadamianüsse)
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesamsamen
  • Schwefeldioxid und Sulphite (bei Konzentrationen von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l)
  • Lupinen
  • Weichtiere (wie Schnecken, Muscheln oder Tintenfische)

Diese Allergene wirst du nicht in unseren Broat® Backmischungen finden!

Wie werden unsere Backmischungen hergestellt?

Unsere Backmischungen werden derzeit von Hand abgewogen.
Sämtliche Produktionsschritte, ausgehend von den Rohstoffen, werden in unserem Hause durchgeführt um sicher zu stellen, dass es zu keiner Kontamination mit anderen Rohstoffen oder Allergenen kommt. Auch den Druck der Verpackung übernehmen wir selbst.

Warum haben wir keine Bio-Zertifizierung?

Auch wenn wir über 95 % aller unserer Rohstoffe aus ökologischen Anbau beziehen und verwenden, sehen wir vorerst von einer Bio-Zertifizierung ab. Dies bietet den Vorteil, dass die Produkte nicht künstlich teurer werden, da der bürokratische Aufwand geringer ist. Dies gilt auch für eine Glutenfrei-Zertifizierung und trotzdem sind unsere Produkte glutenfrei.